Sonntag, 11. Januar 2015

[ Jessica Sorensen - Die Sache mit Callie & Kayden ] ... Rezension

Die Sache mit Callie & Kayden, ist ja der erste Band von der Reihe. Von der Autorin hatte ich ja schon die Ella und Micha Reihe gelesen. Schon diese Reihe hat mir wahnsinnig gut gefallen, so dass ich diese drei bücher von ihr ja schon am Anfang wahnsinning schnell durchgelesen habe und innerhalb von wenigen Tagen war die schon durch.



Als ich das Buch angefangen habe von Callie und Kayden, wollte ich eigentlich nur ein paar Seiten reinlesen. Aber dann war ich schon von den ersten Seiten gefesselt, dass ich unbedingt weiter lesen musste und innerhalb von 24 Stunden verschlungen habe.

Die rührende Geschichte von den beiden, hat mich auch richtig berührt. Beide haben eine schlimme Vergangenheit, über die sie mit niemanden reden möchten. Nur durch einen Zufall, bekommt Callie das tragische Erlebnis von Kayden mit. Er konnte ihr dafür niemals danken, bis sie sich zufälliger Weise auf dem College treffen. Werden sie es schaffen, das beide mit der Vergangenheit abschließen können?

Ich war so in Trance, als ich das Buch gelesen habe. Ich habe selbst mit gefiebert. Emotionen pur, sind selbst durch mich geflossen. Einfach ein wahres Gefühls Chaos würde ich schon sagen. Hat aber auch einen mega fiesen Cliffhanger, was aber gut war da ich das zweite Buch schon da hatte :)

....nun wünsch ich noch einen schönen Sonntag

Eure Yvonne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen