Donnerstag, 25. Juni 2015

[Neuzugänge].... im Juni 2015

Heute hab ich für euch wieder Neuzugänge, und nein ich kann es nicht einfach sein lassen :D Diese Bücher mussten einfach sein, und nächste Woche wird noch 1 Buch bei mir eintreffen, aber welches verrate ich noch nicht ;)

Insgesamt eingezogen sind bei mir, 5 Bücher. Am besten zeig ich Sie euch gleich.


Tadaaaa das sind meine Schätze. Wer mich schon kennt, weiß auch, das J.D. Robb einfach ein MUSS ist bei mir. Von Abbi Glines Rush of Love ist ja der zweite Band der Rosemary Beach Reihe. Auch von Abbi Glines ist der dritte Band von der neuen Serie Sea Breeze. Together Forever ist der zweite Band der Reihe von Monica Murphy. Und zu guter Letzt, Nacht im Central Park von Guillaume Musso.

Auf welches Buch ich am meisten gespannt bin? Irgendwie auf alle :D aber am allermeisten auf das Buch von Guillaume Musso - Nacht im Central Park. Ich hab da schon gutes darüber gehört und als ich den Klappentext damals gelesen hatte dachte ich mir, Mist, muss ich haben, das hört sich witzig und sehr interessant an.

Auch bei Abbi Glines bin ich mega gespannt wie es bei den Reihen weitergeht.

Eigentlich wirklich bei allen. Ich wollte alle unbedingt haben und ich glaub die werd ich alle, ausser J.D. Robb (weil man da nach der Reihe nach lesen muss und soweit bin ich noch gar nicht), nächsten Monat lesen. Nur mit welchem halt dann anfangen...lol...

Habt ihr eins von diesen Büchern schon gelesen? Wenn ja welches und wie fandet ihr es?

Liebe Grüßchen eure Yvonne

Samstag, 20. Juni 2015

Bucherverfilmung und TV-Serien [TAG]

Hallo ihr Lieben, 

ich dachte ich mach heute einen kleinen Tag. Serien die ich total liebe und gar nicht davon genug bekommen kann und jeden Tag mind. 1 oder 2 Folgen anschau. 

Ich fange nun einfach mal an. Normal bin ich ja nicht so ein Fernseh-Gucker, aber momentan entwickle ich mich ehrlich gesagt noch zum Serienjunkie :D 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die erste Serie die ich soooo sehr liebe ist "Witches of East End", endlich kommt nun auch die 2. Staffel auf SiXX, da hab ich schon sehnsüchtig drauf gewartet. Die Serie, die auf dem gleichnamigen Bestseller von Melissa de la Cruz basiert. Eine richtig richtig tolle Serie. Und wer Hexen liebt, der muss sie sich anschauen. 

Hier eine kleine Einleitung worum es in der Serie geht:


Auf den ersten Blick erscheint die Familie Beauchamp wie jede andere. Doch Matriarchin, Joanna und ihre Schwester Wendy sind Hexen. Joanna verheimlicht dies jedoch ihren erwachsenen Töchtern Freya und Ingrid, die seit ihrer Geburt mit magischen Kräften ausgestattet sind. Der Grund dafür ist, dass Freya und Ingrid immer wieder geboren werden, nachdem sie gestorben sind. Dieses Mal hat Joanna jedoch die Hoffnung, dass den beiden ein langes Leben beschert wird.
Freya ist eine lebenslustige junge Frau, die in einer Bar arbeitet und sich gerade erst mit dem wohlhabenden Playboy Dash Gardiner verlobt hat. Doch sie fühlt sich auch zu dem rätselhaften Killian, dem Bruder von Dash, hingezogen. Ingrid hingegen ist schüchtern und zurückhaltend und arbeitet als Bibliothekarin.
Eines Tages taucht überraschend Wendy wieder auf und bringt ihrer Schwester eine Warnung mit. Diese Warnung zwingt Joanna dazu, dass sie ihren Töchtern die Wahrheit sagen muss: Sie sind unsterbliche Hexen. Das idyllische Leben in den Hamptons ist vorbei, denn ein uralter Feind in Form eines Gestaltenwandlers will die Familie Beauchamp für immer auslöschen. So liegt es an Freya und Ingrid, ihre Familie und Freunde zu retten.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Die zweite Serie die ich auf Amazon Prime anschau, ist, Heroes. Da bin ich auch nur zufällig drüber gestolpert, da eine Schauspielerin dort mit spielt die ich mag. 

Auch hier eine kleine Einleitung:

Die Serie handelt von Menschen, die unabhängig voneinander entdecken, dass sie außergewöhnliche Fähigkeiten besitzen. Auch ihre Nachkommen verfügen über besondere Kräfte, die sich jedoch von denen ihrer Eltern unterscheiden können. So gibt es den Polizisten Matt Parkman, der seine Fähigkeit, Gedanken zu lesen offenbar von seinem Vater geerbt hat, sein Sohn verfügt in der dritten Staffel jedoch über eine ganz andere Gabe. Die Cheerleaderin Claire stellt fest, dass sie über Selbstheilungskräfte verfügt und der junge japanische Angestellte Hiro Nakamura entwickelt die Fähigkeit, Raum und Zeit zu beeinflussen.
Neben einer mächtigen Gruppierung, die zunächst im Verborgenen bleibt, interessiert sich Dr. Mohinder Suresh, ein junger indischer Genforscher, dessen Vater (ebenfalls Professor für Humangenetik) eine Theorie über die „Heroes“ aufgestellt hat, für die außergewöhnlichen Menschen. Beide Parteien geraten schnell aneinander. Die Motive der mächtigen Gruppierung mit der diffusen Bezeichnung „die Firma“ bleiben aber vorerst unklar. Sie scheint nicht einmal vor Mord zurückzuschrecken und verfügt über große Ressourcen sowie Helfer, die ebenfalls über außergewöhnliche Kräfte verfügen. Ein weiterer Konflikt entsteht durch den Uhrmacher Sylar, der auf der Jagd nach den „Heroes“ ist, um sie zu töten und ihre Kräfte zu übernehmen.
Alle Charaktere versuchen, ihre Eigenschaften zu verstehen und beherrschen zu lernen, was einigen von ihnen, insbesondere Peter Petrelli, nicht leicht fällt. Eine Prophezeiung von Isaac Mendez, der in der Lage ist, die Zukunft zu zeichnen, besagt, dass eine gigantische Explosion New York vernichten wird. Im Lauf der Serie wird die Verhinderung dieses Ereignisses zum Ziel der Helden: „Save the cheerleader, save the world!“ (auf Deutsch: „Rette die Cheerleaderin, rette die Welt!“)
Es stellt sich heraus, dass die Zerstörung New Yorks zu einem Plan des Gangsterbosses Linderman gehört. Dieser glaubt, er würde der Menschheit durch diese Katastrophe einen Anstoß zur Verbesserung geben; auch Angela Petrelli, die Mutter von Nathan und Peter, ist in diesen Plan verwickelt. Auch Nathan schließt sich an, da er nach Lindermans Plan zu einem wichtigen politischen Führer werden soll.
Hiro Nakamura glaubt, die Explosion werde durch Sylar ausgelöst und kann diesen schließlich mit einem Schwert niederstrecken. Allerdings geht die Gefahr nicht von Sylar sondern von Peter aus, der seine Kräfte nicht unter Kontrolle hat und daher kurz vor einer Explosion steht. Nathan, der sich schlussendlich doch gegen Lindermans Plan entschieden hat, fliegt mit seinem Bruder aus der Stadt, wodurch er New York City rettet.

Ich hab ganz bewusst jetzt nur etwas von der jeweils ersten Staffel gezeigt, denn schliesslich will ich nicht spoilern, wenn ihr die Serien noch nicht kennt. Aber, wer Fantasy und Action, Drama, Mystery und Sciene-Fiction mag, für die/denjenigen ist auf jeden Fall die Serie was. 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ihr könnte mir gerne kommentieren ob ihr die Serien schon kennt, ob sie euch gefällt, oder ob ihr die noch nicht kennt, ihr aber gerne rein schauen möchtet, schreibt mir einfach :) 
Vielleicht habt ihr ja auch noch neue Tipps für mich ;) 

Liebe Grüße eure Yvonne

Samstag, 6. Juni 2015

[ Want to Read ]...... Juni 2015

Hallo ihr Lieben, der Mai ist nur so an mir vorbei gezogen, weiß ja nicht wie bei euch das war, aber einfach nur der Wahnsinn, wie schnell der jetzt rum war. Heute zeige ich euch noch, welche Bücher ich vorhab im Juni zu lesen. Auch wenn der Monat schon angefangen hat und ich eigentlich zu spät dran bin ;)
 
Eins weiß ich zumindest, so gut wie der Mai war, wird der Juni jedenfalls nicht. Mir reichen die Bücher dann schon längst aus. Hoffe, ich schaffe sie auch. Hier dann meine geplanten Bücher...
 
 
2 Bücher hab ich davon bereits gelesen, fehlen nur noch die restlichen 8.
Hat von euch jemand schon eins von denen gelesen?

Auf welche Bücher ich mich besonders freue, sind "Erwählt in tiefster Nacht", "After truth" und "Poison Princess". Eigentlich auch "Weil ich Layken liebe", aber es fällt raus, da ich es schon gelesen habe ;)

Was habt ihr so für Juni geplant?



 

Im Mai beendete Reihen.....

Auch der Mai war sehr erfolgreich bei mir, denn ich konnte gleich 4 Reihen beenden. Dank der Reihen-Abbau-Challenge, funktioniert dies auch ganz gut. Drum dachte ich, ich werde euch jetzt jeden Monat zeigen, welche Reihe ich wieder von meiner Liste streichen konnte. Mit einer allgemein Bewertung, wie ich die komplette Reihe fand.



-Teri Terry - Gelöscht-Reihe --------> beendet




-Tahereh Mafi - Shatter me-Reihe --------------> beendet




-Moira Young - Dustlands --------->beendet




-Heather Terrell - Nephilim-Reihe ----------> beendet
 
Vielleicht seid ihr ja selbst dabei diese Reihen zu vervollständigen und braucht einen kleinen Schub dazu, euch die Bücher zu schnappen. Vielleicht helfen euch ja meine Bewertungen dabei. :)
 
Auf die nächste Reihe, fertig, los..........

 

Freitag, 5. Juni 2015

[Rezension] ... Colleen Hoover - Weil ich Layken liebe

Colleen Hoover - Weil ich Layken liebe
eBook-Preis: 8,99 €


eBook-Seiten: 353 Seiten

TB-Preis: 9,95 €

TB-Seiten: 384 Seiten

ISBN: 978-3-4237-1562-1

DTB-Verlag





Inhalt:
Layken zieht mit ihrer Mutter und ihrem Bruder Kel, nach dem Unfalltod ihres Vaters nach Michigan und lassen Texas hinter sich. Der erste Tag ihres Umzugs wird schon ein großes Highlight, denn nie hätte sie gedacht, schon am ersten Tag in Michigan sich zu verlieben. Und ausgerechnet in den Nachbarn Will, der genau gegenüber von ihr wohnt. Auch Will fühlt genauso wie sie. Sie sind beide überglücklich. Aber nicht lange. Denn nach drei Tagen geschieht etwas, womit sie beide nicht gerechnet haben und bringt ihr beider Leben völlig durcheinander.


Meine Meinung:
Ist der erste Band einer Reihe. Es hat lange gebraucht bis ich endlich damit angefangen habe, immer wieder vor mir hin geschoben. Und immer wieder wurde mir gesagt, lesen, lesen, lesen, lesen..... Gut dann hab ich es jetzt endlich getan und ich muss sagen, jetzt ärgert es mich tatsächlich das ich es solange nicht getan hab.

Die Liebesgeschichte um Layken und Will ist einfach nur herzzereißend. Ich will mir gar nicht vorstellen, so tiefe Gefühle für jemanden zu haben, gegenüber wohnen, aber die Liebe nicht sein darf. Sehr emotional.

Auch die tragische Wendung die dann vorkommt, ging mir so richtig ans Herz.

Nun freue ich mich aber auch schon sehr auf den zweiten Band, um zu wissen, wie es mit Layken und Will weiter geht. Ob ihre Liebe doch noch eine Chance bekommt. Der zweite soll ja noch besser sein, wobei ich mir denk, wie wollen die bitte den ersten Band noch toppen?

Ich lass mich sehr gerne überraschen.


5 von 5 Sternen

[Rezension]..... zu Spirit von Carrie Jones






Carrie Jones & Steven E. Wedel - Spirit - Du gehörst mir

ISBN: 978-3-570-30901-8

Preis: 9,99 €

cbt-Verlag

Seiten: 411





 



Inhalt:

Die Protagonistin Aimee fühlt sich von der ersten Begegnung an, von Alan angezogen. Und von diesem Moment an, verbindet die beiden ein auch ein dunkles Geheimnis. Von diesem Zeitpunkt an, geschehen immer wieder mysteriöse Vorfälle, die, die beiden nachgehen. Irgendwann stellen sie schockiert fest, das dass Böse nicht hinter Ihnen her ist, sondern Aimees bester Freundin, Courtney. Aimee und Alan setzen alles daran, das Böse zu besiegen und den Dämon aus Courtneys Körper zu vertreiben, der bereits von ihr Besitz ergriffen hat.

Meine Meinung:

Wieder einmal hat es Carrie Jones geschafft mich zu überzeugen. Auch ihre 4 teilige Elfen-Reihe hab ich geliebt. Zum Cover brauch ich gar nichts sagen, ich finde es einfach nur richtig richtig schön.

Dieses Buch war einfach von Anfang bis Ende fantastisch. Es war alles vorhanden: gruselig, romantisch, spannend, emotional, fesselnd. Das Buch wird von beiden Seiten beschrieben, von Aimee´s Seite und von Alan´s Seite. Damit hatte ich gar kein Problem und mit den Charakteren war ich sehr schnell warm. Auch Courtney ist mir schnell ans Herz gewachsen, auch wenn sie von Anfang an, etwas komisch war.

Ich kann zwar nicht sagen was, aber etwas hat mir noch an der ganzen Sache gefehlt. Nur bin ich mir selbst nicht ganz so sicher was.

Es war mal wieder etwas ganz neues, und mir gefiel es, das es ein bisschen mit Indianischer Handlung auch etwas zu tun hatte. Wobei auch genau da der kleine Knackpunkt für mich ist. Für meinerseits, hätte es ein bisschen mehr Geschichte dazu geben können. Mehr von den Ahnen zu erfahren. Man hätte da sicherlich viel mehr noch raus holen können.

4 von 5 Sterne

Montag, 1. Juni 2015

[Lesemonat]...... Mai 2015

Hallo Ihr lieben...
Mein Lesemonat Mai lässt sich ganz einfach in einem Wort zusammen fassen...: Spektakulär!!! Ich habe nämlich meinen eigenen Rekord geschlagen, der lag letztes Jahr im August bei 17 Bücher (Bücher + eBooks) doch im Mai habe ich das echt übertroffen. Ich kann es immer noch nicht fassen, das ich soooooo viel gelesen und tatsächlich auch geschafft habe. Ich will euch jetzt auch nicht länger auf die Folter spannen..

Ich habe gelesen:

16 Bücher 
5 eBooks   ( also gesamt 21 Bücher)

Gesamte Seitenzahlen: 7196 Seiten
ca. tägl. gel. Seiten:       232 Seiten

Ich hatte auch Neuzugänge, aber nicht viele, daher hab ich meinen SuB Stand von 746 auf geniale 10 Bücher weniger reduziert

Neuer SuB Stand:     736

Wenn ihr euch nun fragt, wie hat die das bitte gemacht? Bitte fragt mich nicht, ich hatte diesen Monat viel Frei und deshalb auch viel Zeit zum lesen gehabt und  hab auch wirklich jede mögliche Sekunde dafür genutzt. Ich selbst bin auch immer noch wahnsinnig baff und kann es nicht fassen was das für ein Monat war. Aber nun bekommt ihr erstmal die Bücher und eBooks zu Gesicht, welche mich den ganzen Monat über begleitet haben. Es waren eigentlich nur TOP Bücher dabei. 

Gelesene Bücher:






 Gelesene eBooks:




Einige Reihen konnte ich somit beenden. Mein Ziel für den Juni, ist auf jeden Fall unter einen SuB von 730 zu kommen. Ich habe mir auch selbst erstmal ein Buchkaufverbot angesetzt das bis August geht, also über 2 Monate lang, will ich mir kein Buch kaufen. Hoffentlich bin ich stark und halt es aus, da schon gute Bücher in der Zeit noch raus kommen, aber werde es ja sehen und mein bestes geben. Schließlich hab ich ja vor, soviel Bücher wie möglich vom SuB zu bekommen und das geht nur wenn keine Bücher, oder wenn dann nur wenige, drauf kommen...

Somit wünsche ich euch jetzt noch einen wundervollen schönen Tag....

Eure Yvonne