Mittwoch, 29. Juli 2015

[Rezension]...... Die Rebellin von Trudi Canavan




Trudi Canavan 

Die Gilde der Schwarzen Magier Band 01 
Die Rebellin

Verlag: blanvalet

ISBN: 978-3-442-24394-4

Preis: 9,95 €

Seitenzahl: 542









Inhalt:

Sonea ist eine junge Bettlerin im Armenviertel der Stadt Imardin. Hier herrscht die Gilde der Schwarzen Magier mit eiserner Hand. Einmal im Jahr führen die Magier eine “Säuberung” durch, in deren Verlauf alle Bettler, Obdachlosen und unerwünschten Elemente aus der Stadt geschafft werden. Sonea schließt sich einer Gruppe von Freunden an, die gegen diese grausame Praxis aufbegehren. Als Sonea voller Wut einen Stein nach einigen Magiern wirft, geschieht das Unfassbare: Ihr Stein durchschlägt den magischen Schutzschild der Männer und trifft einen von ihnen am Kopf.

Das kann jedoch nur eines bedeuten, Sonea verfügt über eine unentdeckte magische Begabung. In der Gesellschaft Imardins ist die Magie nur den oberen Schichten vorbehalten; dass ein Straßenmädchen derartige Fähigkeiten besitzt, ist ein nie dagewesenes Ereignis, das die ehrwürdige Gilde der Magier in ihren Grundfesten erschüttert. Aus Furcht davor, getötet zu werden, flieht Sonea mit ihrem Freund Cery in die unterirdischen Tunnel, die von der Vereinigung der Diebe beherrscht werden. Zugleich machen sich die Magier Dannyl und Rothen auf die Suche nach dem Mädchen. Ohne eine entsprechende Ausbildung läuft Sonea Gefahr, aus Versehen die gewaltige Zerstörungskraft ihrer magischen Gabe zu entfesseln.


Meine Meinung:

Ich hatte die Reihe ja schon lange jetzt im Regal stehen und nun endlich haben die Bücher mit mir gesprochen. Der erste Band war genauso wie ich ihn mir vorgestellt habe, und sogar noch um längen grade besser. Von Anfang an ist man in einer so wundervollen Welt gefangen, wo man gar nicht mehr weg möchte. Nicht nur die Welt wurde so toll gestaltet, sondern auch die Charaktere, vor allem Sonea. 

Wenn man liest, sieht man die Zeilen wie einen Film vor seinen Augen ablaufen. Man bekommt es so fast, als würde man Real dabei sein. Sehr toll gemacht. Sonea war mir sofort von Anfang an sehr sympathisch und hab auch ihre neuen Freunde gleich gemocht. 

Jetzt nach dem ersten Band hab ich schon eine große Frage, wieso hat sie die Fähigkeit Magie überhaupt? Über ihre Eltern erfährt man ja auch nichts. Da bin ich noch sehr gespannt, ob dieses noch aufgeklärt wird. 

Alles was man in so einem Buch finden möchte, hat man auf dem Silbertablett serviert bekommen. Abenteuer, Magie, Fantasy, Spannung, Freundschaften...einfach alles. Trudi Canavan hat es wirklich geschafft, alles in einem Buch zu vereinen.

Die Autorin glaub, wird eine meiner neuen Lieblingsautorin werden. Ihr Schreibstil ist einfach nur grandios. 

Sonea bekommt von mir sehr gute 4 von 5 Sterne.. möchte gerne noch Platz für oben frei lassen ;) 


Kommentare:

  1. Tolle Rezi :) finde das Buch wundervoll, ist auch eine meiner liebsten Reihen ;) Viel Spaß bei den weiterführenden Bänden, ich denke die werden dir mindestens genauso gut gefallen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Szabre :)
      den zweiten Band hab ich auch bereits noch im Juli gelesen und freu mich jetzt im August auf den dritten Band. Ist der genauso gut oder sogar noch besser?

      Löschen
    2. Ich finde, dass der dritte Teil ein absoluter Knaller ist. Ein perfekter Abschluss der Reihe. Spannend und unerwartet bis zur letzten Seite. Wenn dir die beiden ersten so gut gefallen haben, wird dich der dritte Teil nicht enttäuschen. :) Und falls du dann nicht genug von Sonea und der Magiergilde hast, kann ich dir nur die Sonea-Triologie empfehlen. ;)

      Löschen
  2. ja ich bin da echt gespannt drauf, jetzt noch mehr ;)
    Sonea hab ich ja auch schon bereits hier komplett stehen :) sowie den ersten Band ihrer neuen Reihe

    AntwortenLöschen