Sonntag, 6. Dezember 2015

[Rezension].........Dewayne & Sienna von Abbi Glines


Inhalt:

Dewayne ist kein Beziehungsmensch, bis er Sienna wiedersieht. Sienna wollte nie wieder nach Sea Breeze zurück kommen. Zuviele schlimme Erinnerungen hängen daran fest. Vor sechs Jahren hat sie ihre große Liebe verloren. Doch auch hat sie ihn nicht ganz verloren. Sie muss sich nicht nur um sich selbst kümmern. 

Sie zieht in ihr Elternhaus zurück und versucht jeglich jeden Kontakt zu Dewayne und auch zu dessen Eltern. Deren Haus gegenüber liegt. Doch eines Tages steht Dewayne direkt vor ihrer Haustür und von da an, sind ihre Gefühle verloren. 

Meine Meinung:

Auch beim achten Band der Reihe, wird es immer noch nicht langweilig. Auch wenn jedes Buch ähnlich ist, ist es dennoch verschieden und packt mich jedes mal beim lesen. Man fängt an, und kaum ehe man sich versieht, hat man es auch schon durch. Ich flieg nur so durch die Bücher. Bisher hatte ich jedes einzelne Buch von ihr, an einem einzigen Tag verschlungen.

Ich frage mich solangsam wirklich wie Abbi Glines das macht? Das sie ihren Leser so in den Bann ziehen kann. Auch in diesem hier, hat sie die Charaktere wieder wundervoll gestaltet. Eine tragische Geschichte mit viel Herzschmerz und viel Liebe zu verbinden. 

Von Anfang an konnte ich mich so gut in Sienna versetzen, das der Verlust und der Schmerz auf mich überging. Ich fühlte richtig mit ihr. Die Autorin zeigt, wie man sich trotz einer schlimmen Vergangenheit, durch das Leben durch kämpft. Das es etwas gibt, um das es sich kämpfen lohnt. Und aber auch das man, zu seinen Gefühlen stehen muss. 

Dewayne ist ein guter Mensch, er hat das kleine Helfersyndrom. Er möchte immer jedem helfen, der diese auch benötigt. Er selbst weiß, das er Gefühle für Sienna hat, aber will ihr nicht weh tun. Doch er weiß nicht, das er genau damit ihr weh tun wird.

Ich liebe auch diese Geschichte um Dewayne und Sienna, und fand es sehr schade, das auch diese, viel zu schnell zu Ende war. 

Von mir gibt es 5 von 5 Sternen





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen