Mittwoch, 30. Dezember 2015

[Rezension]........zu Rubinsplitter von Julia Dessalles




Autor: Julia Dessalles

Titel: Rubinsplitter - Funkenschlag (Band 01)

ISBN: 9783959910460

TB-Preis: 12,90 €

eBook-Preis: 4,99 €

Verlag: Drachenmond Verlag




Inhalt:

Ruby, ein normales Mädchen.... Halt, nein! Denn das denkt sie nur. Denn was Sie nicht weiß, sie, die Miss Unsichtbar, soll eine echte Prinzessin sein. Und nicht nur einfach irgendeine. Sondern genau die Prinzessin, die Prophezeite, die die Magische Welt Salvya, von der dunklen, finsteren Herrscherin Thyra, retten soll. Wäre da jedoch nicht der süße Rockstar Kai, hätte sie das ganze Prophezeiungs Zeugs schon längst aufgegeben. 
Auch wenn sie die ganze Geschichte immer noch nicht glauben will, begibt sie sich mit Kai und Ali, in das Abenteuer das direkt vor ihr steht. 
Durch fürchterliche Ereignisse, ist Ruby aber plötzlich auf sich allein gestellt, und sie stellt sich die Frage, kann sie wirklich diese Welt, ganz alleine retten?

Meine Meinung:

Zum Cover: Ich finde das Cover einfach super genial gemacht. Ich Liebe Drachen ja über alles. Und mit diesem sehr kräftigen Orange, kommt das Gesicht mit dem Drachen sehr gut zur Geltung.

Zum Buch selbst: Die ersten Seiten vom Buch fangen ja schon gut und spannend an, und ich fand es toll, das man dann auch gleich in das Abenteuer hinein katapultiert wird. Man steht ja sozusagen direkt schon mitten drin. 
Ruby ist sehr vorlaut und sagt was sie denkt, nimmt kein Blatt vor den Mund und das gefällt mir an ihr sehr. Von Anfang an hatte sie mein Herz erobert. 

Ab dem Zeitpunkt an, als sie mit dem magischen Auto und den Jungs durch das Portal gelangt, kommt man in eine fantastische Welt, die sehr farbenfroh dargestellt wird. Die Wesen, den sie begegnen werden detailliert beschrieben, das ich sie mir so richtig vorstellen konnte. 

Die ganze Geschichte baut immer weiter auf, es geschehen ständig irgendwelche Dinge, so das man auch gar nicht richtig runter kommt. Es bleibt durchweg spannend. 
Verschiedene Geheimnisse kommen nach und nach ans Licht. 
Die Geschichte wächst und wächst. 

Allein auch Ruby wächst mit sich, hatte ich das Gefühl. 
Am Anfang des Buches wirklich noch wie ein Mädchen und am Ende des Buches, fand ich sie wie eine junge Frau. Die ganze Geheimniskrämerei, die ihre Mutter ihr die ganzen Jahre vorgegaukelt hatte. Dieses nicht geliebt werden. Das alles hatte einen großen Sinn und Zweck in ihrem Leben. Das erst jetzt heraus kommt. 

Die Songtexte von Kai fand ich wunder wunderschön, eine richtig tolle Idee. Und das erste Mal in meinem Leben hätte ich mir gewünscht, das Buch könnte die Lieder von sich geben, so das ich sie hätte hören können. 
Seine Haarfarbe, denke ich ist auch Geschmacksache, aber darüber kann mich sich ja auch streiten ;) 

Julias Dessalles´s Schreibstil ist zum niederknien. Es fesselt den Leser und zerrt ihn in eine wundervolle, neu erschaffene Welt, von der wir glaubten, sie nicht zu kennen. 

Die Magie begleitet einen durch das ganze Buch. 

Ich bin schon sehr gespannt wann der zweite Band erscheinen wird, denn es ist fies mit einem Cliffhanger. (Für mich ist das Ende definitiv ein CH ^^ )

Das ganze Buch bekommt von mir.....

5 von 5 Sternen








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen