Dienstag, 16. August 2016

[Rezension] C.C. Hunter - Shadow Falls After Dark - Unter dem Nachthimmel

Guten Morgen ihr Lieben :) Heute hab ich seit längerer Zeit mal wieder eine Rezension für euch. Endlich komm ich wieder dazu. Drum werden diese Tage noch ein paar mehr folgen, von meinen gelesenen Büchern vom letzten Monat. Aber nun kommen wir erstmal zu dieser hier. Der zweite Band von C.C. Hunter´s zweiter Reihe Shadow Falls after Dark, um Della. 



C.C. Hunter
Shadow Falls After Dark
Unter dem Nachthimmel 
(Band 02) 

ISBN: 9783841422347
Broschierte Ausgabe
Seiten: 512
Verlag: FJB
Preis: 14,99 €


Inhalt: 

Seit der Wiedergeburt, fühlt sich Della in ihrem Körper nicht mehr wohl, und ihr kommt es vor, als würde sie ihren Körper nicht mehr kennen. Als wäre er ihr fremd, würde nicht mehr ihr gehören. Es geschehen seltsame Geschehnisse und das dies noch nicht alles ist, hört sie auch noch Stimmen, die außer ihr niemand hören kann. Wird sie jetzt verrückt? 

Es wäre ja auch schön, wenn nur dies ihre ganzen Probleme wären, aber das sind sie nicht. Warum ist ständig Chase in ihrer Nähe, und was verheimlicht er Ihnen? Sie hat das Gefühl, das mit ihm irgend etwas nicht stimmt. Seitdem er sie auch gerettet hat, verbindet sie ein unsichtbares Band, das sie nicht erklären kann. Auch wenn sie ihm danken sollte, weiß sie nicht, wie sie sich ihm gegenüber verhalten soll. Und warum pocht ihr Herz immer wenn er in der Nähe ist? 

Diese fremden Stimmen in ihrem Kopf machen sie noch verrückt. Sie verlangen das Della ein Verbrechen aufklärt, ein Mord, der in ihrer Familie geschehen ist. Doch wird sie nachgeben und gegen diese Person ermitteln, die sie liebt und verlassen musste?

Cover:

Wie auch schon bei dem ersten Band, find ich das Cover wieder sehr gelungen und passt farblich einfach super. 

Meine Meinung:

Auch der zweite Band hat mich wieder völlig mitgerissen und war spannend von Anfang bis Ende. Er war an den richtigen Stellen, spannend genug, um das Buch nicht mehr aus der Hand zu legen. Man merkt, das Della sich verändert, anders denkt, Erwachsener wird, hab ich das Gefühl. Della hat hier wieder mal bewiesen, was in ihr steckt. Man wird von einer Handlung in die nächste geschmissen, so das man fast gar nicht mehr zum zwischen atmen kommt, weil diese einfach so spannend gemacht sind. 

Ein Chaos kommt selten allein, könnte man auch sagen. Denn Della muss sich immer wieder neue Herausforderungen stellen, die ihr in die Quere kommen. Chase ist anscheinend etwas mehr, als nur ein Kollege, der ihr auch hier wieder hilft, die Lösung des Problems zu finden, dem sie nach geht. Sie ist sehr zwie gespalten, da sie doch Steve immer noch liebt, aber in Chase´s Nähe etwas anderes spürt, als nur körperliche Nähe. 

Die Charaktere sind ideal gestaltet und super ausgearbeitet. Einfach perfekt würde ich sagen. Die Welt um Della herum, kann man sich einfach super vorstellen, und man lebt schon mit in dieser Welt. Auch ihre Freunde sind hier wieder mit dabei, auf die man einfach nicht verzichten kann. (Ist in der wahren Welt ja genauso) 

Für mich auf alle fälle wieder mal ein super Band, der mir sogar ein kleines bisschen besser gefallen hat, als der erste Band. 

Der Schreibstil ist flüssig, direkt, harmonisch, und auch mit den witzigen Elementen, einfach super gemacht. Die Autorin weiß einfach wie sie schreiben muss. 

Den dritten Band lese ich aktuell.

Von mir gibt es daher die volle Punktzahl.

5 von 5 Sternen


Eure Yvonne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen