Mittwoch, 24. August 2016

[Rezension] zu Die dunkle Flut von Ilona Andrews

Einen wunderschönen guten Morgen meine Lieben, nach einer guten Nacht, gibts jetzt gleich zur frühen Stunde eine Rezension zu einem Buch, das mich wie den ersten Band, richtig begeistern konnte. Der erste Band dieser Reihe, hat mich schon durch seine Einzigartigkeit, den Schreibstil, völlig überzeugt und beim zweiten hatte ich ehrlich gesagt, auch nichts anderes erwartet. Aber liest einfach selbst ;) 


Ilona Andrews 
Die dunkle Flut
(Band 02)

Verlag: LYX
Seiten: 310
ISBN: 978-3-8025-8213-4
Preis: 12,95 €


Inhalt: 
Kate Daniels bekommt einen neuen Job, von Curran dem Gestaltwandler. Der will, das Kate gestohlene Landkarten aufspürt und Sie ihm wiederbringt. Doch nach und nach wird
Ihr klar, das es sich diesmal nicht nur um einen einfachen Job handelt, sondern weitaus
mehr auf dem Spiel steht. 

Es steht eine magische Flut an, dies geschieht alle Sieben Jahre und diese bringt eine gefährliche Zeit mit sich. Denn dadurch wird das Gleichgewicht der Mächte gestört und bringt nicht nur eine gefährliche Zeit mit, sondern auch gefährliche Wesen. 

Wird es ihr gelingen, die Stadt vor dem Untergang zu retten? 

Zum Cover:
Das Cover find ich mega schön und ich liebe generell die Covergestaltungen vom LYX Verlag. Die Farben harmonisieren toll miteinander. Oben sieht man Kate mit ihrem Schwert, kampfbereit, unten sieht man die Stadt Atlanta. 

Meine Meinung:
Nach den ersten paar Seiten war mir schon klar, das wird wieder mal mein Buch werden. Der Schreibstil der Autorin ist einfach unverkennbar. Das tolle an Kate finde ich, sie zickt nicht rum wie ein kleines Mädchen, sondern man erkennt einfach, das sie Frau genug ist. Sie hat eine starke Persönlichkeit, schreckt vor nichts zurück. Setzt sich für andere ein. Ist willen stark. Man kann sich auf Sie verlassen. Sie hält was Sie verspricht!

Aber nicht nur das macht Sie so einzigartig. Auch ihren Witz, Humor und einfach ihre Contras die sie abgibt, sind teilweise zum schießen. Ich habe so oft lachen müssen.
Mit den Neben Charakteren ist es dasselbe, sie sind super ausgebaut, jeder hat seine eigene Persönlichkeit, seinen eigenen Charme. Curran lieb ich einfach, er ist göttlich und auch die Wortgefechte zwischen ihm und Kate, einfach himmlisch. Ich würde sagen, da funkt nicht nur die Magie. 

Wenn es um die Spannung geht, davon gibt es wirklich genug im Buch. Man kann wirklich sagen, von Anfang bis Ende wird man sehr gut damit eingedeckt. 

Eine hervorragende Fortsetzung, die Ilona Andrews hier auf Papier gebracht hat. ich freu mich schon mega auf die nächsten Bände, die hier schon bereits bei mir im Regal stehen. 

von mir volle 5 von 5 Sternen

Eure Yvonne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen