Dienstag, 22. November 2016

[Rezension] zu Dirty Secrets von J. Kenner

Hallo Ihr Lieben, heute hab ich eine Rezension für euch, die ich eigentlich schon vor einigen Tagen einstellen wollte. Aber ständig kam was anderes dazwischen, schlimm manchmal. Aber dafür kommt sie jetzt. Dirty Secrets ist der erste Band von der Secrets Reihe von J. Kenner. Bisher hab ich noch kein Buch von der Autorin gelesen und war nun sehr gespannt auf diese Geschichte. Einige die es schon gelesen haben, waren ja von dem Buch begeistert drum hat es mich gleich noch neugieriger gemacht, als ich eh schon war. 



J. Kenner

Dirty Secrets
(Secret Band 01)

Verlag: Diana
Seiten: 384
Taschenbuch
Preis: 9,99€

....................

Inhalt: 

Dallas Sykes ist der Mann, auf dem die Frauen stehen, sie sind ihm erlegen. Er ist ein Weiberheld, Aufreißer, Playboy. Er lässt nichts anbrennen in der Frauenwelt und wird daher "King of F..." genannt. Mit Frauen spielt er, und sie finden es sogar toll, himmeln ihn deshalb an. Denn er ist einfach Dallas! Aber in Dallas steckt weit mehr als nur dieser Weiberheld, und das vernichtet ihn innerlich. Da ist Jane, seine Schwester, mit der er eine schlimme Vergangenheit hatte, die ihn heute immer noch, nach den langen Jahren, verfolgt. Jane hat er nun seit langer Zeit nicht mehr gesehen, bis sie plötzlich vor ihm steht. Die Vergangenheit holt ihn ein. 

Zum Cover:

Das Cover ist sehr dezent und schön gestaltet. Kommt sehr elegant und dennoch etwas verspielt rüber. 

Meine Meinung:

Wie ich oben schon erwähnt habe, ist dies das erste Buch von der Autorin, für mich gewesen. Ich kann gar nicht sagen, was ich mir bei dem Buch vorgestellt habe, aber dennoch hatte ich so in etwa einen Gedanken, in welche Schiene es fällt. Hah... aber Pustekuchen 😄 das Buch hat mich mal völlig in eine andere Richtung gelenkt, womit ich mal null gerechnet habe. Ja, es hat mich wortwörtlich sehr überrascht und mich zeitgleich von den Socken gehauen. 

Ich hab mit einer Geschichte gerechnet, so in etwa Shades of Grey oder Crossfire oder so, ja das geb ich zu. Das hätte ich von dem Titel erwartet. Aber so war es gar nicht der Fall. Aber trotzdem war es mega mega super. 

Die Handlung und die Geschichte um Dallas und Jane, war einfach nur super, grandios. Hin und wieder hatte es zwar kleine Schwächen aber nichtsdestotrotz war es ein gelungener Auftakt der Reihe, die auf alle Fälle Suchtpotential hat. Alleine schon wegen Dallas, der schon echt mal verdammt heiß ist, da kann ich die Frauen im Buch verstehen ;) 

Jane und Dallas sind wundervolle Charaktere, die beide eine schreckliche Zeit zusammen hatten und versuchen damit klar zu kommen. Es sind ausdrucksstarke, sympathische Charaktere, die die Autorin gar nicht hätte besser beschreiben können. 

Der Schreibstil ist so flüssig, das man ja nur noch am blättern war. Also ich konnte das Buch teils gar nicht aus der Hand legen, so hat es mich mitgerissen. 

Das Buch ist nicht nur erotisch und anziehend, sondern auch sehr spannend und das bis zur letzten Seite. Also mich hat das Buch sehr überzeugt und nun hab ich Lust auf mehr Dallas. Kann nun kaum erwarten, bis der zweite Band erscheint. 

4 von 5 Sternen

....................

Eure Yvonne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen